Freies WLAN in Bussen und Straßenbahnen

Icon Handlungsfeld Mobilität

Home is where your WLAN is – am besten überall in der Stadt! In allen Bussen und Straßenbahnen des Unternehmens HEAG mobilo soll den Fahrgästen ein freier WLAN-Zugang zur Verfügung gestellt werden. Die Verkehrsmittel der HEAG mobilo werden dazu mit geeigneten WLAN-Accesspoints ausgestattet. Fahrgäste, die vor Fahrtantritt bereits das freie WLAN der Stadt Darmstadt (WiFi Darmstadt) nutzen, können diese Datenverbindung ohne Unterbrechung in den Fahrzeugen fortsetzen. Das Projekt ermöglicht eine kostenlose WLAN-Nutzung entlang der gesamten Reisekette und erweitert so die Versorgung mit WLAN erheblich. Aufgebrauchtes mobiles Datenvolumen wird es in Zukunft in Darmstadt wohl kaum mehr geben.

  • Ausweitung des Dienstleistungsangebots in Kombination mit der HEAG mobilo App
  • deutliche Attraktivitätssteigerung des ÖPNV-Angebots in Darmstadt und dem Landkreis Darmstadt/Dieburg
  • Fahrgästen in Darmstadt und im Landkreis Darmstadt/Dieburg

In Bussen und Straßenbahnen der HEAG mobilo

HEAG mobilo GmbH

Beginn: 2. Quartal 2018

Ende: 4. Quartal 2019

Kategorien

Handlungsfeld
Beteiligung

Anregungen und Feedback (6)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.

Corinna

ID: 18 14.11.2018 12:27

Viele Menschen und Familien schätzen den achtsamen Umgang miteinander und genießen es zunehmend, offline zu sein. Ich persönlich finde es schön, die Wahl zwischen dem Genuss neuer Technologie und der angenehmen "Unsicherheit", die eine analoge Welt zu bieten hat, zu haben. Meine Frage lautet, ob "Offline-Inseln" ein seltenes Luxusgut werden und wie teuer dies für die einzelnen Bürger*innen sein wird.

Digitalstadt Darmstadt

ID: 106 26.11.2018 12:43

Hallo Corinna,
als Digitalstadt Darmstadt ist es unser Ziel, die Bürgerinnen und Bürger online als auch offline über das digitale Geschehen und die Entwicklungen in der Stadt zu informieren und sie im digitalen Wandel zu begleiten.
OB Jochen Partsch hat bereits bei unserem Bürgerevent gesagt: „Die Digitalisierung ist ein Prozess, den wir nicht aufhalten können und wollen. Aber wir wollen die Möglichkeiten und Chancen, die sich dadurch bieten gemeinsam nutzen, zum Wohle aller.“
Viele Grüße
Dein Digitalstadt Darmstadt-Team

Homburg

ID: 5 27.09.2018 11:07

Ist es wirklich Aufgabe des ÖPNV WLAN und Auflademöglichkeiten zur Verfügung zu stellen? Da man den Euro nur einmal ausgeben kann, halte ich die Verbesserung (z.B. häufigere Fahrten in den Randzeiten) und den Ausbau (z.B. neue Strecken ins Umland) des ÖPNV für vorrangig. Das würde den ÖPNV attraktiver und für mehr Leute überhaupt nutzbar machen.

Digitalstadt Darmstadt

ID: 9 11.10.2018 10:48

Vielen Dank für Ihren Hinweis und Ihr Interesse am ÖPNV. In der Tat lässt sich jeder Euro nur einmal ausgeben, deshalb ist es auch wichtig, dass für die Digitalisierung im ÖPNV, zusätzliche finanzielle Mittel bereitgestellt werden.
Genau aus diesem Grund haben wir im Rahmen der Digitalstadt für die Ausstattung der Bussen und Bahnen mit WLAN einen entsprechenden Förderantrag gestellt.
Taktverdichtungen oder Erweiterungen des Streckennetzes, die ebenfalls dringend erforderlich sind, werden über andere Töpfe finanziert und nicht über den für die Digitalstadt. Die Maßnahmen stehen daher nicht in Konkurrenz zueinander.
Durch das WLAN-Angebot im AirLiner - der Schnellbuslinie von Darmstadt nach Frankfurt - wissen wir, dass der Service von vielen Fahrgästen sehr geschätzt wird. Auch die USB-Ladebuchsen sind für viele Fahrgäste ein bedeutender Pluspunkt in Sachen Komfort.
Wir sind überzeugt, dass wir mit dem neuen WLAN-Service die Qualität des ÖPNV deutlich verbessern werden. Das heißt jedoch nicht, dass die Verkehrsunternehmen und die Stadt Darmstadt nicht auch an anderer Stelle weiterhin in den ÖPNV investieren. Hier geht es um die Erschließung zusätzlicher Mittel für den ÖPNV.
Viele Grüße
Ihr Digitalstadt Darmstadt-Team

Nils

ID: 3 26.09.2018 18:43

Ein wichtiger Baustein für die Zukunftsfähigkeit der Stadt/ Region! Generell flächendeckendes(, stabiles und schnelles) WLAN sorgt für eine gesteigerte Standortattraktivität. Bei zunehmender "Mobilisierung" von Beschäftigungsverhältnissen wird "Mobiles-Always-On" ein "Must-Have". Das zieht Unternehmen im gleichem Maße an - aus meiner Sicht: genialer Schritt; aber die Erweiterung um öffentliche Plätze bis hin zu flächendeckendem Netz etc. darf nicht vergessen werden.

Digitalstadt Darmstadt

ID: 8 11.10.2018 10:46

Lieber Nils,
vielen Dank für Deinen Kommentar.
Darmstadt verfügt seit Ende 2016 über ein eigenes WiFi-Netz, das
inzwischen die komplette Innenstadt im Bereich des Cityrings, vom
Staatstheater bis zum Karolinenplatz abdeckt. Für 2018/19 ist die
Erweiterung des Netzes am Hauptbahnhof sowie von der Innenstadt auf die
Mathildenhöhe geplant. Auch laufen gerade Gespräche für die Stadtteile
um dort die zentralen Plätze mit dem Darmstadt WiFi auszuleuchten. 2019
werden außerdem die Busse und Bahnen der städtischen Tochter HEAG mobilo mit dem gleichen Netz ausgestattet sein.
Viele Grüße
Dein Digitalstadt Darmstadt-Team