Die digitale Gesundheitsakte

Icon Handlungsfeld Gesundheit

Allergien, eingenommene Medikamente, Befunde – haben wir das immer schnell zur Hand? Patientinnen und Patienten des Klinikums Darmstadt sollen zukünftig ihre Gesundheitsdaten über eine digitale Gesundheitsakte bündeln und selbst verwalten können. In Verbindung mit dem Projekt „Digitale Gesundheitsplattform“ können alle Informationen, wie zum Beispiel Labordaten, radiologische Bilder, Befunde oder Arztbriefe, eigenständig eingesehen und beispielsweise an Fachärzte weitergegeben werden. Ebenso besteht die Möglichkeit, Daten von anderen behandelnden Einrichtungen der Gesundheitsakte hinzuzufügen.

  • Einfache Verfügbarkeit und sichere Weitergabe von Gesundheitsdaten für Patientinnen und Patienten
  • Serviceverbesserung
  • Erhöhung der Patientensicherheit
  • Zeitersparnis für Patientinnen und Patienten und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums
  • Steigerung der Patientenzufriedenheit und der Versorgungsqualität
  • Allen Patientinnen und Patienten des Klinikums Darmstadt (pro Jahr etwa 150.000)

Klinikum Darmstadt GmbH

Beginn: 3. Quartal 2018

Kategorien

Handlungsfeld
Beteiligung

Anregungen und Feedback (0)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.